Deutsche Orchideen-Gesellschaft e.V. - Gruppe Berlin

Dresdner Ostern 2012

Wie jedes Jahr im Frühjahr fand auch dieses Jahr vom 29.03 – 01.04 die Internationale Orchideen-Welt zusammen mit der Ausstellung „Dresdner Ostern“ in Dresden statt. Auf ca. 5000m² zeigten Orchideengärtner aus Nah und Fern die prächtigsten Orchideen aus ihren Gewächshäusern. Beim Lesen der Teilnehmerliste kann man erahnen wie umfangreich das Angebot an den Verkaufsständen war. Hier fand bestimmt jeder etwas. Ein Highlight und auch mit einer Goldmedallie geehrt war der Gemeinschaftsstand von den Firmen Currlin, Kopf und Schronen. Dieser Schaustand war ca. 160m² groß und beinhaltete einen Orchideentunnel durch den man in die Ausstellung kam. Die Außenseiten des Tunnels waren mit Wasserflächen und Orchideen dekoriert. Super, was die drei Firmen da vollbracht haben.

Auch mehrere Gruppen der Deutschen Orchideen-Gesellschaft hatten sehr schöne Schaustände aufgebaut und dort die Pflanzen ihrer Mitglieder ausgestellt. Traditionsgemäß natürlich auch die Berliner Gruppe. Auf 16m² zeigten wir, was wir haben. Belohnt wurde die Mühe mit einer Bronzemedallie für den Standaufbau. Als Einzelpflanzen wurden bei der Ausstellungsbewertung folgende Medallien vergeben:

Bronze für Polystachia cultiformis und, was uns besonders freute und ein richtiger Hingucker war, eine leider namenlose Paphiopedilum Hybride mit sieben Blüten erhielt den Sonderpreis Kultur.

Bei der Tischbewertung wurden folgende Pflanzen vorgestellt:

  • Cattleya intermedia var. orlata
  • Dendrobium kingianum
  • Porroglossum dahlstroemii

Jede erhielt eine Bronzemedallie Botanische Art. Herzlichen Glückwunsch!!!

Wir freuen uns schon jetzt auf die Internationale Orchideen-Welt vom 21. – 24. März 2013!