Deutsche Orchideen-Gesellschaft e.V. - Gruppe Berlin

Dresdner Ostern 2013

Die Internationale Orchideen-Welt vom 21. – 24.03.2013 in Dresden ist nun auch schon wieder Geschichte.

Diese Ausstellung griff ein Konzept auf, das den Besuchern unserer Ausstellung im September 2012 bekannt vorkommen sollte: 10 Puppen mit Fantasiekostümen rundeten die Ausstellung ab, von denen einige schon in Berlin beliebte Fotoobjekte waren.

Auf Grund der positiven Rückmeldungen während unserer Ausstellung, hat die D.O.G. und die Messe Dresden Hrn. Garcia gebeten, auch in Dresden diese Puppen mit ihren außergewöhnlichen Kostümen zu präsentieren. So waren nicht nur die Berliner Kostüme zu sehen, sondern noch einige weitere aus seinem privaten Fundus.

Eine elfte Puppe bildete das Zentrum unseres diesjährigen Standes, der eine Bronzemedaille erhielt. Diese schien aber dem Stand nicht gerecht zu werden und so entschloss sich die D.O.G. uns einen Pokal für die besondere Darbietung unseres Standes zu verleihen. Dafür bedanken wir uns hier nochmals sehr. Des Weiteren wurden zwei Pflanzen aus unserem Stand mit jeweils einer Bronzemedaille prämiert: eine Psychopsis Mariposa (Hr. Müller) sowie eine Laelia flava (Hr. Cammin). Herzlichen Glückwunsch an die beiden Besitzer!

Besonderer Dank gilt dem Team, das unseren Stand aufgebaut hat: Hr. Bradeis, Hr. Garcia und Hr. Müller. Sie haben den Stand sehr schön dekoriert und dafür gesorgt, dass sämtliche Orchideen unserer Gruppenmitglieder trotz der widrigen Wetterverhältnisse beim Transport (die Temperaturen lagen im Minusbereich) ohne Schaden wieder bei ihren Eigentümern ankamen.

Wir freuen uns auf Dresden 2014 und sind gespannt, was uns dafür wieder einfällt!